Die Genossenschaft Erneuerbare Energien Einsiedeln arbeitet an einem zweiten grossen Projekt. Zusammen mit dem Kloster Einsiedeln prüft die Genossenschaft die Erstellung einer grossen Photovoltaikanlage auf dem Dach der Reithalle beim Marstall des Klosters Einsiedeln.

Genossenschafter gesucht

Die Genossenschaft Erneuerbare Energie Einsiedeln (G3E) wurde im Oktober 2015 mit dem Ziel gegründet den Bau von Anlagen zur Produktion von erneuerbarer Energie im Bezirk Einsiedeln voranzutreiben.

Die aktuell 28 Genossenschafterinnen und Genossenschafter sind grösstenteils im Bezirk Einsiedeln wohnhaft. Sie wollen mit ihrem ideellen und finanziellen Engagement einen Beitrag zur Produktion ökologischer Energie aus den Ressourcen der eigenen Region leisten. Zur breiteren Abstützung in der Bevölkerung öffnet die G3E interessierten Personen den Beitritt zur Genossenschaft und ermöglicht ein Engagement an einem einmaligen Projekt. Für alle, die keine eigene, kleine Photovoltaikanlage bauen können oder wollen, besteht damit die Möglichkeit sich an einer grossen Anlage zu beteiligen und damit einen persönlichen Beitrag an die Energiewende zu leisten. Die Zeichnung von Anteilen, zu CHF 5’000 nimmt der Vorstand gerne entgegen!

Nähere Angaben zum Projekt und Vor-Anmeldung für Interessierte finden Sie in unserem Flyer.