Die Genossenschaft Erneuerbare Energien Einsiedeln arbeitet an einem zweiten grossen Projekt. Zusammen mit dem Kloster Einsiedeln prüft die Genossenschaft die Erstellung einer grossen Photovoltaikanlage auf dem Dach der Reithalle beim Marstall des Klosters Einsiedeln.

Genossenschafter gesucht

Die Genossenschaft Erneuerbare Energie Einsiedeln (G3E) wurde im Oktober 2015 mit dem Ziel gegründet den Bau von Anlagen zur Produktion von erneuerbarer Energie im Bezirk Einsiedeln voranzutreiben.

Die aktuell 28 Genossenschafterinnen und Genossenschafter sind grösstenteils im Bezirk Einsiedeln wohnhaft. Sie wollen mit ihrem ideellen und finanziellen Engagement einen Beitrag zur Produktion ökologischer Energie aus den Ressourcen der eigenen Region leisten. Zur breiteren Abstützung in der Bevölkerung öffnet die G3E interessierten Personen den Beitritt zur Genossenschaft und ermöglicht ein Engagement an einem einmaligen Projekt. Für alle, die keine eigene, kleine Photovoltaikanlage bauen können oder wollen, besteht damit die Möglichkeit sich an einer grossen Anlage zu beteiligen und damit einen persönlichen Beitrag an die Energiewende zu leisten. Die Zeichnung von Anteilen, zu CHF 5’000 nimmt der Vorstand gerne entgegen!

Nähere Angaben zum Projekt und Vor-Anmeldung für Interessierte finden Sie in unserem Flyer.

Bei fast wolkenlosem Himmel eröffneten die G3E und die Steinauer AG Recycling & Umweltservice mit einem Tag der offnenen Tür die neu erbaute Solaranlage.

Liebe Genossenschafterinnen und
Genossenschafter

Bei schönstem Sommerwetter haben Ruedi Bopp und Ruedi Birchler vor einer Woche die Montage unserer ersten Solaranlage auf dem Dach der Steinauer AG dokumentiert.
Und soeben hat uns die Nachricht erreicht, dass nun alle Panels montiert sind (trotz des seither anhaltenden Regenwetters)!

Bis zur Inbetriebnahme müssen noch einige kleinere Montage‐ und Anschlussarbeiten erledigt werden. Wir erwarten, dass die Solaranlage per Ende Monat den Betrieb
aufnehmen kann.

Ein «Tag der offenen Tür» ist geplant und das Datum wird kommuniziert, sobald die Anlage läuft.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch die SONNE :)

Herzliche Grüsse

Ruedi Bopp, Präsident
Ruedi Birchler
Marlene Kälin
Leta Bolli


Impressionen:

 

Unsere erste Solaranlage ist seit dem 22.06.2016 in Betrieb! Am ersten Tag hat die Anlage bei wunderbarem Sommerwetter bereits rund 650 kWh geliefert.

Am Samstag 9. Juli 2016 von 10.00-12.00 Uhr findet im Steinauer Recyclingcenter (Umfahrungsstrasse 10, Einsiedeln) ein Tag der offenen Tür bzw. ein Tag der offenen Recycling Anlage statt.

Die Steinauer AG Recycling & Umweltservice, die ivolt ag sowie die G3E geben gerne darüber Auskunft, wie der Solarstrom von den Panels auf den Sheddächern in die Schredderanlage fliesst.